Für den Tierschutz quer durch Deutschland

von Malte Kleen im August 2020

Vom 06.08 bis 04.10 läuft der gebürtige Norddeutsche Malte Kleen durch Deutschland. Die Strecke führt von Flensburg bis Augsburg.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich für Tierschutz einzusetzen. Demonstrationen vor Schlachthäusern, Informationsstände in Fußgängerzonen oder die Umstellung der eigenen Ernährung sind nur ein paar Beispiele hierfür. Malte hat das Laufen als sein persönliches Mittel entdeckt, um sich für Tiere stark zu machen. Im Spätsommer 2020 läuft der 33-jährige quer durch Deutschland. Über 1800 Kilometer in 60 Tagen. Die Etappen sind zwischen 18 und 45 Kilometer lang. Unterstützung erhält er bei seinem Projekt von dem Verein Laufen gegen Leiden, bei dem er selbst seit einigen Jahren Mitglied ist. Dieser Verein hat sich dem Tierschutz durch Sport verschrieben und unterstützt nicht nur durch Spenden, sondern auch Patenschaften verschiedene Lebenshöfe und Tierschutzorganisationen in ganz Deutschland.

Du möchtest das Projekt unterstützen oder einfach einen Teil der Strecke mitlaufen? Jeder ist willkommen! Alle Informationen zur Strecke, den besuchten Städten und die einzelnen Daten findest du unter www.eatmiles.com.

Am Sonntag, den 16.08.2020 laufe ich von Lüneburg (Start um 9 Uhr am Marktplatz) nach Bispingen (45 km). Wie Sie dem vorformulierten Text entnehmen können, sind Mitläufer gerne gesehen.


© Fotos: Malte Kleen

Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Kommentar posten

Ihr Name*:


Ihre E-Mailadresse*: Bleibt geheim und wird nicht angezeigt


Ihr Kommentar:


 

Lüneburg Aktuell auf Facebook