Vorbereitungen auf den Advent: Zwei große schöne Tannen fehlen noch

von Hansestadt Lüneburg im Oktober 2021

HANSESTADT LÜNEBURG. – Echte Weihnachtsprofis bereiten sich rechtzeitig auf die Advents- und Weihnachtszeit vor, denn mit einem Mal geht es dann doch wieder ganz schnell. Umso mehr gilt das für den städtischen Marktmeister, Norbert Stegen, der sich alljährlich unter anderem um die Auswahl der schönsten Bäume für die schönsten Plätze der Stadt kümmert. Nach dem ersten Aufruf hat er alle kleineren Bäume, die zum Beispiel an der Bardowicker Straße, am Stintmarkt oder auch in den Stadtteilen aufgestellt werden sollen, schon alle beisammen. „Was wir aber noch suchen, sind die großen Bäume, die rechts und links des Rathauses stehen sollen“, so Stegen.



Etliche Bäume hat er nach dem ersten Aufruf schon vor Ort in Privatgärten in Augenschein genommen. „Es gibt ja oftmals Tannenbäume, die für den Garten einfach schon zu groß geworden sind, und für die Besitzerinnen und Besitzer ist es dann eine tolle Sache, wenn sie den Baum nicht selbst entsorgen müssen und er zudem noch einmal in der Stadt richtig schön zur Geltung kommt.“ Aber je größer die Bäume sind – und neben dem Rathaus brauche man schon mindestens 10-Meter-Exemplare, damit es richtig wirkt – desto eher sind sie vielleicht nur an einer Seite schön gewachsen oder stehen so eingekeilt, dass der Kran sie kaum erreichen kann. Daher dauert die Suche hiernach etwas länger.



Norbert Stegen jedenfalls würde sich sehr darüber freuen, wenn noch Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer aus dem Großraum Landkreis Lüneburg sich mit ihm über interessante Weihnachtsbäume in Verbindung setzen.

Gesucht werden: Bäume zwischen 10 und 15 Meter Höhe, per Kran gut zu erreichen und rundum gleichmäßig gewachsen. Passt alles, übernimmt die Hansestadt mit Partnern die Arbeit, lässt den Baum kostenlos fällen und abtransportieren.

Kontakt: Norbert Stegen, Bereich Ordnung Telefon (04131) 309-3293 oder E-Mail an norbert.stegen@stadt.lueneburg.de


Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Kommentar posten

Ihr Name*:


Ihre E-Mailadresse*: Bleibt geheim und wird nicht angezeigt


Ihr Kommentar:


 

Lüneburg Aktuell auf Facebook