Wer schlägt muss gehen - 10 Tage weggewiesen ++ Pkw entwendet ++ Zigarettenautomat aufgebrochen ++

von polizeireport im April 2020

Dahlenburg - Wer schlägt muss gehen - 10 Tage weggewiesen

Ein 70-Jähriger wurde von der Polizei am Spätnachmittag des 29.04.20 für 10 Tage weggewiesen, da der dringende Verdacht besteht, dass er seine 51 Jahre alte Tochter u.a. geschlagen und seiner 69-jährigen Ehefrau u.a. die Arme umgedreht hat. Auch gegenüber den einschreitenden Polizei-beamten verhielt sich der 70-Jährige aggressiv. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen ihn ein.

Lüneburg - Erntehelfer und Arbeiter bestohlen

Am 29.04.20, zwischen 13.15 und 14.40 Uhr, stahlen unbekannte Täter vier Rucksäcke mit Inhalt aus einem unverschlossenen Transporter, der in der Hamburger Straße an einem Feld abgestellt war. Die Rucksäcke, in denen sich u.a. Kleidung und Schlüssel befanden, gehörten den auf dem Feld arbeitenden Erntehelfern. Ebenfalls am Mittwoch, zwischen 12.00 und 14.00 Uhr, wurde aus einem unverschlossenen Baustellenfahrzeug, welches in der Uelzener Straße am Kurpark stand, ein Rucksack mit Handy, Geldbörse etc. gestohlen. Es entstanden Schäden von mehreren hundert Euro bei den Diebstählen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Handorf - BMW gestohlen

Ein weißer BMW X6M wurde am 30.04.20, gegen 03.15 Uhr, in der Hauptstraße entwendet. An dem BMW befand sich zur Tatzeit das Kennzeichen HH - QI 6996. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 80.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg - mit Farbe beschmiert

Unbekannte Täter sprühten Schriftzüge an die St. Michaelis Kirche und an eine Hauswand in der Straße Auf dem Meere. Die Taten ereigneten sich zwischen dem 28.04.20, 17.00 Uhr, und dem 29.04.20, 08.30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Soderstorf - Zigarettenautomaten aufgebrochen

Ein aufgebrochener Zigarettenautomat wurde am Morgen des 30.04.20 in der Hauptstraße festgestellt. Unbekannte Täter hatten den Automaten gewaltsam geöffnet und die darin befindlichen Zigaretten entwendet. Es ist anzunehmen, dass es sich bei den Tätern um die gleichen handelt, die in der Nacht auch einen Automaten in Uelzen aufgebrochen haben. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Wustrow - Kennzeichen gestohlen

Am Spätnachmittag des 28.04.20 wurde bei der Polizei der Diebstahl der Kennzeichen DAN - EE 75 angezeigt. Unbekannte Täter hatten die Kennzeichen von einem Daimler, der auf einem Parkplatz in der Fehlstraße stand, abgebaut und entwendet. Der Tatzeitraum liegt innerhalb der vergangenen Woche. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel.: 05841/122215, entgegen.

Lüchow - Drogen sichergestellt

Eine geringe Menge Cannabis stellten Polizeibeamte am 29.04.20, gegen 22.10 Uhr, sicher. Das Cannabis war bei der Kontrolle eines 27-Jährigen aufgefunden worden, der in der Lange Straße kontrolliert wurde.

Uelzen

Uelzen - Wer schlägt muss gehen - 10 Tage weggewiesen

Am Spätnachmittag des 29.04.20 geriet ein 32-Jähriger zunächst mit seinen Kindern in Streit. In Folge richtete der 32-Jährige seine Aggression gegen seine vier Jahre jüngere Ehefrau, schlug sie in Gesicht und würgte sie am Hals. Der 32-Jährige wurde für 10 Tage weggewiesen und es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Uelzen - Einbruch bei Autovermietung

Mit einem Gullydeckel warfen unbekannte Täter in der Nacht zum 30.04.20 eine Fensterscheibe einer Autovermietung in der Greyerstraße ein. Die Täter betraten die Räumlichkeiten, durchwühlten diverse Schränke und stahlen eine Geldkassette mit Bargeld. Durch die Tat entstanden Sachschäden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930215, entgegen.

Suderburg - versuchter Einbruch

Am 29.04.20, zwischen 16.30 und 18.00 Uhr, haben unbekannte Täter versucht in ein Wohnhaus in der Wiesenstraße einzubrechen. Die Täter verursachten einen Schaden an einer Tür, gelangten jedoch nicht in das Haus hinein. Hinweise nimmt die Polizei Suderburg, Tel.: 05826/958970, entgegen.

Ebstorf - Reifen abgebaut und entwendet

Unbekannte Täter bauten von einem Mitsubishi, der in der Straße Im Wiesengrund abgestellt war, zwei Reifen ab und entwendeten diese. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 30.04.20. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Ebstorf, Tel.: 05822/947920, entgegen.

Bad Bevensen - Kennzeichen gestohlen

Am 30.04.20, zwischen 00.30 und 10.30 Uhr, bauten unbekannte Täter die Kennzeichen DAN - BA 22 von einem Nissan ab, der im Schanzenweg abgestellt war, und entwendeten diese. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel.: 05821/976550, entgegen.

Uelzen - Zigarettenautomaten aufgebrochen

Passanten meldeten am Morgen des 30.04.20 einen aufgebrochenen Zigarettenautomaten in der Birkenallee. Unbekannte Täter hatten den Automaten gewaltsam geöffnet und aus dem Automaten Zigaretten und Bargeld entwendet. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro aufgrund des erheblichen Schadens am Automaten. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930215, entgegen.

Uelzen - volltrunkener Fahrradfahrer

Aufmerksame Zeugen meldeten am 29.04.20, gegen 12.15 Uhr, einen Fahrradfahrer, der auf der L250 zwischen Uelzen und Westerweyhe in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 21 Jahre alte Fahrradfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,72 Promille. Dem 21-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren gegen ihn eingeleitet.


Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Kommentar posten

Ihr Name*:


Ihre E-Mailadresse*: Bleibt geheim und wird nicht angezeigt


Ihr Kommentar:


 

Laden Sie sich den GASTRO GUIDE auf Ihr Smartphone ...

Laden Sie sich den GASTRO GUIDE auf Ihr Smartphone ...

...und entdecken Sie Lüneburgs Gastro Szene mit dem Smartphone!

Wir möchten, dass Sie sich bei uns auch kulinarisch zu Hause fühlen. Dieser Gastronomie- und Hotelleitfaden soll Ihnen Orientierungshilfe und Begleiter gleichermaßen für einen genussvollen Aufenthalt in
unserer Stadt sein.
Ganz leicht finden Sie Hotels und Restaurants oder angesagte Bars in der einzigartigen Salzstadt - mit einem Klick ist das jetzt möglich.

http://www.restaurantfuehrer-lueneburg.de

Laden Sie sich jetzt Ihren Gastro Guide auf Ihr Smartphone.

Weitere Themen:

Unsere Partner

artfoto
Michael Strzeletzki
Quadrat
Hochzeitsstadt
Thienen von

Lüneburg Aktuell auf Facebook