Lüneburg, am Freitag den 24.05.2024

12-Jähriger auf E-Scooter unterwegs

von Winfried Machel am 17.05.2023


Lüneburg - 12-Jähriger auf E-Scooter unterwegs ++ Hitzacker - Geldbörse beim Einkauf gestohlen ++ Uelzen - trotz Hausverbots im Einkaufsmarkt - gegen abgestellte Fahrräder getreten ++
Lüneburg (ots)

Pressemitteilung der

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 17.05.2023

Lüneburg

Dahlenburg - Katalysator für Biogasanlage entwendet - Hinweise

Im Verlauf des 16.05. entwendeten Unbekannte einen Katalysator (circa 300kg) für eine Biogasanlage in der Ortschaft Ellringen. Dieser befand sich auf dem Gelände eines Betriebes. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Dahlenburg, Tel. 05851-979440, entgegen.

Lüneburg - Jugendliche bei Unfall leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 16.05. gegen 15:30 Uhr im Bereich des Ochtmisser Kirchsteiges. Eine 14-jährige Radfahrerin befuhr den Radweg in Richtung Brückensteig. Diese beabsichtigte nach links in die Naruto-Straße einzubiegen, achtete jedoch nicht auf den folgenden Fahrzeugverkehr. Daraufhin kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw Audi. Die 14-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von gut 5000 Euro.

Brietlingen - Rasentrimmer in unbeobachtetem Moment entwendet - Hinweise

Am 17.05. zwischen 07:20 und 07:35 Uhr entwendeten Unbekannte einen kurzzeitig abgestellten Rasentrimmer vor einem Haus Am Bültenmoor. Eine sofortige Absuche nach dem Gerät verlief negativ. Es entstand ein Sachschaden von gut 1000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Scharnebeck, Tel. 04136-900590, entgegen.

Lüneburg - 12-Jähriger auf E-Scooter unterwegs

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 17.05. gegen 08:30 Uhr im Bereich des Ochtmisser Kirchsteiges wurde festgestellt, dass der Fahrer eines E-Scooters erst 12 Jahre alt war. Zudem wurde der Roller überprüft und es wurde festgestellt, dass dieser nicht versichert war. Die Weiterfahrt mit dem Scooter wurde untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Lüneburg - Kontrollen an der Bernsteinbrücke

In den Morgenstunden des 17.05. kontrollierten Polizeibeamte das Durchfahrtsverbot im Bereich der Bernsteinbrücke. Innerhalb einer guten Stunde konnten sieben Durchfahrtsverbote durch Pkw festgestellt und geahndet werden.

Lüchow-Dannenberg

Göhrde - "jugendlicher Übermut!?" - vermutlich beim Wheelie verunfallt - leicht verletzt

Vermutlich beim Versuch eines sog. Wheelies verunfallte ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Uelzen in den Nachmittagsstunden des 16.05.23 auf der Landesstraße 253 zwischen Göhrde und Himbergen. Der Jugendliche stürzte dabei gegen 17:00 Uhr mit seiner Crossmaschine Beta und verletzte sich leicht.

Bei einem weiteren Motorrad aus der Gruppe (Zeuge des Unfalls) stellten die Beamten im Rahmen der Unfallaufnahme nicht unerhebliche Mängel fest. Da an der KTM eines 20-Jährigen keine Außenspiegel waren, nichtzugelassene Endschalldämpfer und Handkupplungshebel verbaut waren und am Handbremshebel eine Bruchstelle festgestellt werden konnte, erlosch die Betriebserlaubnis für das Motorrad. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden eingeleitet.

Hitzacker - Geldbörse beim Einkauf gestohlen

Die Geldbörse einer 76-Jährigen stahlen Unbekannte in den Mittagsstunden des 16.05.23 während des Einkaufs in den Räumlichkeiten eines Discounters in der Drawehnertorstraße. Dabei griffen die Täter unbemerkt in die Westentasche der Seniorin. Es entstand ein Schaden von gut 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Uelzen

Uelzen - trotz Hausverbots im Einkaufsmarkt - gegen abgestellte Fahrräder getreten

Mit einem 41 Jahre alten bereits polizeilich bekannten Mann hatte es die Polizei in den Morgenstunden des 16.05.23 mehrfach zu tun. Der Uelzener hatte trotz eines Hausverbots aufgrund mehrerer Ladendiebstähle gegen 08:00 Uhr einen Einkaufsmarkt in der St.-Viti-Straße betreten und zeigte sich uneinsichtig. Gegen 10:30 Uhr trat der Mann dann an gleicher Örtlichkeit gegen mehrere abgestellte Fahrräder und verursachte Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung.

Lüder, OT. Langenbrügge - ... die Polizei kontrollierte die Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit kontrollierte die Polizei in den Abendstunden des 16.05.23 in der Lindenstraße. Bei der Kontrolle stellten die Beamten innerorts insgesamt sieben zu schnelle Fahrer fest.

© Fotos: Pixabay


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook