Lüneburg, am Dienstag den 31.01.2023

50 000 neue Jobs

von Carlo Eggeling am 24.01.2023


Das teilt das Landesamt für Statistik mit:

Im Jahr 2022 hat sich der Arbeitsmarkt in Niedersachsen weiter positiv entwickelt. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, stieg die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort Niedersachsen um 1,2% auf rund 4.168.000 Personen. Im Vorjahr waren 4.118.000 ermittelt worden.

In den verschiedenen Hauptwirtschaftsbereichen verliefen die Erwerbstätigenentwicklungen in Niedersachsen im Jahr 2022 recht gleichförmig. So stieg die Zahl der Erwerbstätigen im Jahr 2022 gegenüber dem Jahr 2021 im Produzierenden Gewerbe um 1,1%, im Baugewerbe etwas überdurchschnittlich um 2,1% und in den Dienstleistungsbereichen um 1,3%. Einzig in dem Bereich der „Land- und Forstwirtschaft, Fischerei" war eine geringe Abnahme um 0,4% zu beobachten. Insgesamt waren 50.000 Personen im Jahr 2022 mehr erwerbstätig als in 2021.

Die Zahl der Erwerbstätigen in allen Bundesländern stieg im Jahr 2022 um 1,3% auf 45.569.000 Personen. Die Entwicklung des niedersächsischen Arbeitsmarktes entsprach damit im Jahr 2022 nahezu dem Bundesdurchschnitt.

© Fotos: Pixabay


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook