Lüneburg, am Sonntag den 26.03.2023

Adendorf - Polizei sucht nach vermisstem Senior

von Winfried Machel am 07.03.2023


POL-LG: ++ Adendorf - Polizei sucht nach vermisstem Senior - gesundheitlichen Probleme - "Wer hat Hans L. gesehen?" ++
POL-LG: ++ Adendorf - Polizei sucht nach vermisstem Senior - gesundheitlichen Probleme - "Wer hat Hans L. gesehen?" ++
Bild-InfosDownload
Lüneburg (ots)

Adendorf - Polizei sucht nach vermisstem Senior - gesundheitlichen Probleme - "Wer hat Hans L. gesehen?"

Seit Montagnachmittag, 06.03.23, sucht die Polizei nach dem 73 Jahre alten Hans L. aus Adendorf. Der Senior wird nach ersten Ermittlungen seit Donnerstag (02.03.) vermisst. Seit diesem Zeitpunkt wurde er an seiner Wohnanschrift in der Nähe zur Elba-Kreuzung in Adendorf nicht mehr gesehen. Im Verlaufe des gestrigen Tages wurden Suchmaßnahmen nach dem Senior eingeleitet. Gemeinsam mit Mantrailer- und Flächensuchhunden suchten Polizeibeamte im Umfeld der Wohnanschrift nach dem Vermissten. Diese Suchmaßnahmen führten derzeit nicht zum Erfolg.

Der Vermisste ist ortskundig, orientiert und kann sich grundsätzlich verständigen. Aufgrund medizinischer Vorerkrankungen und gesundheitlichen Problemen ist er auf Medikamente angewiesen. Vermutlich ist er zu Fuß unterwegs.

Der Senior wird wie folgt beschrieben:

- ca. 170 cm groß
- schlank, drahtig
- grauer Vollbart
- lichtes, graues Deckhaar (Halbglatze)
- dunkel gekleidet (trägt oft Cargohose)
Wer den vermissten Senior gesehen hat wird gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

+

© Fotos: Polizei


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook