Lüneburg, am Freitag den 19.07.2024

Bericht von einem Einsatz der Feuerwehr am frühen Montagmorgen:

von Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Salzhausen am 18.03.2024


Um kurz nach halb vier am Montagmorgen heulten in Garstedt und Wulfsen die Sirenen. Im Garstedter Birkenweg war ein Gartenschuppen in Brand geraten. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der hölzerne augenscheinlich als Sauna genutzte Schuppen in voller Ausdehnung. Unter Leitung von Garstedts Ortsbrandmeister Matthias Öhler wurden umgehend zwei Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz mit je einem Strahlrohr eingesetzt, um ein Übergreifen der Flammen auf den umgebenden Kiefernwald zu verhindern und den Brand zu bekämpfen. Schon kurze Zeit später war das Feuer unter Kontrolle. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Brandort auf versteckte Glutnester kontrolliert. Nach einer guten Stunde konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Dank des schnellen Eingreifens der Einsatzkräfte konnte eine Ausbreitung des Brandes verhindert und größerer Schaden vermieden werden.

© Fotos: Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Salzhausen


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook