Lüneburg, am Dienstag den 31.01.2023

Der allerletzte Ritter

von Carlo Eggeling am 22.01.2023


Am frühen Sonntagmorgen wollten ein 34-jähriger und ein 39-jähriger Lüneburger eine Gaststätte "Am Stintmarkt" unter anderem mit Schwert und Schere betreten. Der Sicherheitsdienst zog die Polizei hinzu. Bei Überprüfung stellte sich das Schwert als Kunststoffnachbildung eines Samurai-Schwertes heraus. Die Gegenstände wurden abgenommen und die Gäste erhielten Hausverbot. Quelle: Polizei

© Fotos: ca


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook