Lüneburg, am Freitag den 12.04.2024

Einsatz in Rettmer

von Feuerwehr Lüneburg am 29.03.2024


Am Gründonnerstag wurde die Lüneburger Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung aus einer Küche in der Lüneburger Straße gerufen. Ein Wasserkocher auf einem heißen Herd hatte zu schmelzen begonnen und giftiger Rauch sammelte sich in der Wohnung. Die Bewohner konnten sich vor Eintreffen der Kräfte aus dem Haus retten, verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Ein Trupp unter Atemschutz schaffte den Wasserkocher nach draußen. Löschmaßnahmen waren nicht notwendig. Im Anschluss wurden Belüftungsmaßnahmen eingeleitet: Mittels Druckbelüfter wurden die verrauchten Zimmer wieder begehbar. Zusätzlich wurde vorsorglich der Strom abgestellt.

Die Feuerwehr war mit rund 30 Kräften vor Ort.

#lüneburg #feuerwehr #feuerwehreinsatz #wirfüreuch #Einsatz #ehrenamt #112 #einsatz #freiwilligefeuerwehr #feuerwehrlüneburg #blaulichtfamilielueneburg #blaulicht #sicherinlueneburg

© Fotos: Feuerwehr Lüneburg


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook