Lüneburg, am Donnerstag den 29.09.2022

Für Versammlung: Soltauer Straße von Sonntag und Donnerstag tagsüber nur noch stadtauswärts frei

von Winfried Machel am 16.09.2022


HANSESTADT LÜNEBURG. – Eine mehrtägige Versammlung auf der Soltauer Straße ist für den Zeitraum Sonntag, 18., bis einschließlich Donnerstag, 22. September 2022, jeweils tagsüber angemeldet. Am Sonntag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr, an den übrigen Tagen bereits von 7 bis 18 Uhr. Jeweils in diesen Zeiträumen wird auf einem Teil der Straße ein Pop-up-Radweg eingerichtet. Autos können die Soltauer Straße im Abschnitt zwischen Hasenburger Berg und Oedemer Weg dann nur noch stadtauswärts befahren. Abends und nachts ist die Straße wie üblich zu nutzen.

Hinzu kommen vor allem folgende Änderungen, die durchgängig von Sonntag, 12 Uhr, bis Donnerstag, 18 Uhr, gelten:

 

-              Die Einbahnstraßenregelung im Hasenburger Berg wird umgedreht, d.h. die Einfahrt ab Soltauer Straße ist ausschließlich von der Kreuzung Heidkamp/Hasenburger Berg aus möglich. Diese Einbahnstraßenregelung kann nachts aus organisatorischen Gründen nicht aufgehoben werden.

-              Ersatz-Bushaltestellen der KVG werden im Oedemer Weg und im Hasenburger Berg eingerichtet.

-              Auch in umliegenden Bereichen ist auf eine entsprechend angepasste Beschilderung zu achten.

 

Das Motto der Versammlung lautet „Verkehrsversuche wagen – endlich handeln“. Angemeldet wurden die Aktionen jeweils tageweise vom ADFC Kreisverband Lüneburg, vom VCD Regionalverband Elbe-Heide, vom Klimakollektiv Lüneburg sowie vom Radentscheid Lüneburg. Ein gemeinsames Kooperationsgespräch zwischen Anmelder:innen und Ordnungsbereich konnte aus terminlichen Gründen erst am Donnerstagabend stattfinden.

 

© Fotos: Pixabay


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook