Lüneburg, am Donnerstag den 20.06.2024

Gemeinnütziger Verein lädt zur Tagung an die Leuphana Universität

von Mellifera e. V. am 11.06.2024


Die Biene im Fokus – Gemeinnütziger Verein lädt zur Tagung an die Leuphana Universität

Immer öfter halten Bienen Einzug in den Schulalltag. Sei es durch Bienen AGs oder als Thema im Unterricht. Dem trägt die gemeinnützige Initiative Bienen machen Schule Rechnung und lädt vom 20. bis 22. September zu einer Fachtagung zum Thema „Bienenpädagogik“ an die Leuphana Universität in Lüneburg ein. Auf dem Programm stehen Vorträge & Workshops mit Expert*innen aus Wissenschaft & Praxis.


Lüneburg, 11.06.2024 Bienen eignen sich sehr gut dafür, Kinder und Jugendliche die Liebe zur Natur entdecken zu lassen. Sie sind ein lebendiges Medium, um Natur erfahrbar zu machen und die Verbindung zwischen Kindern und Natur zu stärken und zu sensibilisieren. Das weiß auch die Initiative Bienen machen Schule, die bereits seit 14 Jahren an verschiedenen Orten in Deutschland ihre Fachtagung zur Bienenpädagogik abhält. Dieses Jahr findet diese in Lüneburg statt, vom 20. bis 22. September lädt Bienen machen Schule an die Leuphana Universität ein. Das Motto lautet dabei „Facettenreiche Bienenprojekte im Fokus“.

Ziel der Tagung ist es, Pädagoginnen & Pädagogen an die Arbeit mit Bienen heranzuführen und sie zu befähigen, die faszinierenden Insekten in den Unterricht einfließen zu lassen. Und gleichzeitig sollen auch Imkerinnen & Imker angesprochen werden, die sich in der Arbeit mit Kindern & Jugendlichen weiterbilden möchten. So vielfältig wie die Zielgruppe gestaltet sich auch das Programm der Bienen machen Schule-Tagung.

Neben hochkarätigen Fachvorträgen wie etwa von Dr. Heike Hegemann-Fonger von der Universität Bremen zum Thema „Draußenschule für alle“ oder Dipl. Biol. Charlotte Wolff von der Universität Kassel reihen sich auch praktische Workshops in das Programm ein. Ob zum einfachen Imkern in der Bienenkiste, dem Anlegen & Beobachten einer Wildbienen-Nisthilfe oder der Herstellung von Pollenpräparaten – wichtig ist Bienen machen Schule vor allem der Facettenreichtum, mit welchem das Thema der Bienenpädagogik beleuchtet wird. Sechs Vorträge und sieben Workshops sowie reichlich Gelegenheit für den gegenseitigen Austausch umfasst das Programm der dreitägigen Tagung.

Für die Bienen machen Schule-Tagung anmelden kann man sich ab sofort online. Auf www.bienen-schule.de/tagung sind alle Infos zur Veranstaltung, dem Programm & der Anmeldung zu finden. Teilnehmen kann jeder & jede, die Interesse an Bienen- und Naturpädagogik haben und sich in diesem Bereich weiterbilden möchten.

Bildunterschrift: Ob im Rahmen interessanter Fachvorträge oder praktischer Workshops – bei der Tagung in der Leuphana Universität stehen die Bienen klar im Fokus. Sowohl die Honigbienen als auch ihre wilden Schwestern. Foto: Roland Beck

Die Initiative Bienen machen Schule bringt Pädagog*innen und Imker*innen zusammen, die im Kindergarten oder Schulunterricht, in der Bienen-AG, in Umweltzentren, der offenen Kinder- und Jugendarbeit oder im Imkerverein ein Bewusstsein für die faszinierende Welt der Bienen schaffen wollen. Ein zentrales Anliegen ist es, dass junge Menschen die Möglichkeit erhalten, mit und von den Bienen zu lernen.
Mellifera e. V. mit Sitz in Rosenfeld setzt sich seit über 35 Jahren in ganz Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland für eine ökologische und wesensgemäße Bienenhaltung sowie den Schutz der Bienen und ihrer Lebensräume ein. Dazu wurden im Laufe der Jahre unter dem Dach des Vereins verschiedene Initiativen gegründet. Mehr Informationen gibt es auf www.mellifera.de.

© Fotos: Mellifera e. V.


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook