Lüneburg, am Freitag den 23.02.2024

In Parzellen eingebrochen

von Polizeireport am 29.01.2024


Lüneburg - In Parzellen eingebrochen - Eigentümer handeln und stellen Täter ++ Lüchow - Brand von Strohballen ++ Uelzen - Einbruch in leerstehendes Gebäude - Brand in leerstehender Klinik ++


Lüneburg

Lüneburg - In Parzellen eingebrochen - Eigentümer handeln und stellen Täter

Am Abend des 28.01.2024 betreten drei männliche Personen im Alter von 16 bis 18 Jahren zwei Kleingärten in der Bleckeder Landstraße. Anschließend verschaffen sie sich gewaltsam Zugang zu den dortigen Gartenlauben. Dies wird von den Eigentümern bemerkt. Sie konnten die drei Personen antreffen und festhalten. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren ein. Ob noch weitere ähnlich gelagerte Delikte von den Tätern begangen wurden, wird derzeit ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Scheibe eingeworfen - PKW durchwühlt

In der Nacht zum 29.01.2024 wurde die Scheibe eines VW-Golf an der Beifahrerseite in der Straße "Am Sande" mit einem unbekannten Gegenstand eingeworfen. Anschließend durchwühlte der derzeit unbekannte Täter das Fahrzeug. Das Diebesgut ist derzeit unbekannt. Die Ermittlungen laufen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Bardowick/ Lüneburg/ Adendorf - Vermisste Person verstorben

Zur Pressemitteilung vom 13./14.12.2023: Nach intensiven Suchmaßnahmen nach dem seit Anfang Dezember Vermissten J.M. wurde am 24.01.2024 in Hamburg ein lebloser Körper geborgen. Die weiteren Untersuchungen ergaben, dass es sich hierbei um den Vermissten handelte. Es gibt keine Hinweise auf Fremdeinwirkung.

Lüneburg - Einbruch am Morgen - Räumlichkeiten durchwühlt

Am 29.01.2024 zwischen 06:40 Uhr und 07:40 Uhr verschaffte sich ein derzeit unbekannter Täter durch gewaltsames Einwirken auf die Eingangstür Zutritt zu einem Büroraum "Hinter der Saline". Anschließend öffnete er Schränke und Schubladen. Die Ermittlungen zum Diebesgut dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Neetze - Überschlagen - leichtverletzt

Am Morgen des 28.01.2024 befuhr eine 18-Jährige mit einem PKW-Ford die Landesstraße 221 aus Bleckede kommend in Fahrtrichtung Neetze. In einer Linkskurve kam sie aufgrund glatter Fahrbahn von dieser ab und überschlug sich. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt ca. 10000 Euro.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Einbruch in Wohnhaus - Diebesgut wird ermittelt

Im Zeitraum vom 27.01.2024 bis zum 28.01.2024 wurde die Terrassentür eines Wohnhauses in der Hegelstraße aufgehebelt. Ob der derzeit unbekannte Täter das Gebäude betrat wird derzeit ermittelt. Ebenso laufen die Ermittlungen zu dem möglichen Diebesgut. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-1220, entgegen.

Lüchow - Brand von Strohballen

In der Nacht zum 29.01.2024 gerieten ca. 100 Strohballen auf einem Feld nahe der Ortschaft Jabel in Brand. Die Feuerwehr ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-1220, entgegen.

Lüchow - Bei Überholvorgang Verkehrsteilnehmer gefährdet - Zeugen gesucht

Am 22.01.2024 befuhr ein Fahrschulauto mit Anhänger die Dannenberger Straße in Richtung des Kreisels Bundesstraße 248/ 493/ Landesstraße 261 bei Plate. Dabei wurde es in einer leichten Rechtskurve von einem dunklen VW trotz Gegenverkehrs überholt. Nur durch das Abbremsen des Fahrschulautos und dem Ausweichmanöver des Gegenverkehrs konnte eine Kollision verhindert werden. Die Polizei sucht nach Zeugen und dem Fahrer des entgegenkommenden PKW. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-1220, entgegen.

Uelzen

Uelzen - Einbruch in leerstehendes Gebäude - Anschließend Brand in leerstehender Klinik

In der Nacht zum 29.01.2024 gerieten Räumlichkeiten des Kellers eines leerstehenden Klinikgebäudes in der Celler Straße in Brand. Zuvor wurden Personen gesehen, welche sich gewaltsam Zugang zu einem ebenfalls leerstehenden Gebäude in unmittelbarer Nähe verschafften. Bei diesem konnten zerstörte Fenster und beschädigte Einrichtungsgegenstände festgestellt werden. Noch während der Sachverhaltsaufnahme wurde der starke Rauch aus dem Klinikgebäude bemerkt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist ein Zusammenhang nicht auszuschließen. Die Höhe des Brandschadens sowie des Schadens am Nebengebäude wird derzeit ermittelt. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-9300, entgegen.

Uelzen - Über Zaun geklettert - Waren entwendet

Im Verlaufe des 28.01.2024 kletterte ein derzeit unbekannter Täter zweimal über die Umzäunung eines Baumarktes in der Bahnhofstraße. Dort entwendete er Ware und entfernte sich, indem er erneut über den Zaun kletterte. Die Ermittlungen zum Diebesgut laufen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-9300, entgegen.

© Fotos: Polizei


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook