Lüneburg, am Sonntag den 27.11.2022

POL-LG: Lüneburg - Mann läuft mit geöffneter Hose durchs Waldgebiet -

von Winfried Machel am 21.10.2022


Zeugen gesucht ++ Woltersdorf - Hydraulikstempel entwendet - Hinweise ++ Himbergen - Diebstahl aus Wohnung

Lüneburg - Mann läuft mit geöffneter Hose durchs Waldgebiet - Zeugen gesucht Am frühen Abend des 19.10. entblößte sich ein Mann gegen 17:00 Uhr in einem Waldgebiet in unmittelbarer Nähe des Meisterweges. Nach ersten Erkenntnissen lief der Mann mit geöffneter Hose durch den Wald, sodass sein Glied sichtbar war. Vor mehreren Personen entblößte sich der Mann dann vollständig. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher zu Fuß. Eine Nahbereichsfahndung verlief negativ. Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Lüneburg - Einbruch in Pkw - Zeugen gesucht

Am 20.10. zwischen 12:30 und 12:50 Uhr schlugen Unbekannte die Scheibe eines geparkten Pkw VW Golf in der Schomakerstraße ein. Der Pkw befand sich geparkt am Straßenrand. Aus dem Fahrzeug wurde unter anderem eine größere Summe Bargeld und ein Smartphone entwendet. Der Sachschaden liegt bei gut 2000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-83062215, entgegen.

Lüneburg - Fahrrad demoliert - Verursacher flüchten - eine Person gestellt

Zu einer Sachbeschädigung eines Fahrrades kam es am Abend des 20.10. gegen 22:45 Uhr in der Dahlenburger Landstraße. Durch Polizeibeamte konnten mehrere Jugendliche dabei beobachtet werden, wie diese ein Fahrrad beschädigten. Als die Jugendlichen die Polizeibeamten bemerkten, flüchteten diese in unterschiedliche Richtungen. Ein 19-Jähriger konnte vor Ort gestellt werden. Der genaue Sachschaden an dem bunten Fahrrad ist derzeit noch nicht bekannt. Dies wurde zur Eigentumssicherung durch die Polizei sichergestellt.

Lüneburg - Fahrerin nach Unfall leicht verletzt - Pkw überschlägt sich

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Abend des 20.10. gegen 22:00 Uhr im Bereich der Straße Auf der Höhe. Eine 23-jährige Fahrerin eines Pkw Opel Corsa kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab. In der Folge überschlug sich der Pkw, sodass er auf dem Dach zum Liegen kam. Die Fahrerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei 7000 Euro.

Brietlingen - Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 209 - Fahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Morgen des 21.10. gegen 08:45 Uhr wurde ein 42-Jähriger leicht verletzt. Dieser beabsichtigte von der Straße Am Sportplatz kommend über die B209 in den Moorweg zu fahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 20-jährigen Fahrerin eines Pkw Golf, sodass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam. Der 42-Jährige wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Klinikum verbracht. Der Sachschaden liegt bei 8000 Euro.

Adendorf/Brietlingen - Kontrollen aufgrund Baustellensperrung

In den vergangenen Tagen wurden durch die Polizeistationen Scharnebeck und Adendorf mehrere Verkehrskontrollen aufgrund der Baumaßnahmen im Bereich der Elba-Kreuzung durchgeführt. Dabei wurde festgestellt, dass mehrere Autofahrer die Straßensperrung missachteten und unbehelligt in alle Fahrtrichtungen durch die Baustelle fuhren. Hierbei zeigten sich einige Verkehrsteilnehmer nach Ansprache durch die Polizei uneinsichtig. Zudem wurde eine durch Verkehrszeichen gesperrte Strecke kontrolliert, welche durch diverse Fahrzeugführer als Umfahrungsstrecke genutzt wurde. Dabei handelte es sich um den Ritzkamper Weg in Brietlingen. Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Tagen diverse verkehrserzieherische und mahnende Gespräche mit Verkehrsteilnehmern geführt. Darüber hinaus mussten gut zehn Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden. Auch in der weiteren Bauphase werden Kontrollen durch die Polizei folgen.

Lüchow-Dannenberg

Luckau, OT. Zeetze - Geldkassette vom Verkaufsstand aufgebrochen - Hinweise

Im Zeitraum zwischen dem 14.10. und dem 20.10. brachen Unbekannte eine Geldkassette in einem Unterstand zum Verkauf von Kartoffeln in der Straße Zeetze auf. Aus der Kassette wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet.

Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-1220, entgegen.

Woltersdorf - Hydraulikstempel entwendet - Hinweise

Im Zeitraum zwischen dem 18.10. und dem 21.10. entwendeten Unbekannte zwei Hydraulikstempel eines abgestellten Grubbers auf einem Feld. Das Feld befindet sich linksseitig der Landesstraße 259 in Fahrtrichtung Woltersdorf aus Richtung Lichtenberg kommend. Der Sachschaden liegt bei 1900 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-1220, entgegen.

Uelzen

Uelzen - Raub auf Parkplatz - Ehemalige Lebenspartnerin überfallen

Zu einem Raub kam es am 20.10. gegen 12:50 Uhr auf einem Parkplatz in der St.-Viti-Straße. Ein polizeibekannter 26-Jähriger stieß seine 26-jährige Ex-Freundin auf dem Parkplatz gegen einen Pkw und trat sie in der Folge. Daraufhin entriss er ihre Geldbörse und entwendete das darin befindliche Bargeld in Höhe von 100 Euro. Im Anschluss flüchtete der Verursacher fußläufig. Eine Fahndung nach dem jungen Mann verlief negativ. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Himbergen - Diebstahl aus Wohnung - Papiere entwendet - Zeugen gesucht

In der Nacht vom 18.10. auf den 19.10. gelangten Unbekannte vermutlich über eine unverschlossene Tür in eine Wohnung in der Hauptstraße. Aus der Wohnung wurden unter anderem persönliche Papiere und Schlüssel des Wohnungsinhabers entwendet. Der Sachschaden liegt bei 1000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel. 05821-976550, entgegen.

Wrestedt - Einbruch in leerstehendes Wohnhaus - Hinweise

Im Zeitraum zwischen dem 19.10. und dem 20.10. gelangten Unbekannte über ein Küchenfenster in ein leerstehendes Haus in der Bahnhofstraße. Die Unbekannten durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen und entwendeten nach derzeitigen Erkenntnissen einen Schraubendreher. Der Sachschaden liegt bei über 200 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeistation Wrestedt, Tel. 05802-987150, entgegen.

© Fotos: WM


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook