Lüneburg, am Freitag den 24.05.2024

räuberischer Diebstahl beim Discounter

von Winfried Machel am 26.05.2023


POL-LG: ++ "prall gefüllten Einkauf zuvor getätigt! - flüchtenden Täter gestellt - räuberischer Diebstahl beim Discounter - Lebensmittel im Wert von mehr als 1.200 Euro in Pkw sichergestellt ++
Lüneburg (ots)

Landkreis Uelzen/Norddeutschland - Bad Bodenteich

++ "prall gefüllten Einkauf zuvor getätigt! - flüchtenden Täter gestellt - räuberischer Diebstahl beim Discounter - Lebensmittel im Wert von mehr als 1.200 Euro in Pkw sichergestellt -> 74 Packungen Steak, 59 Packungen Lachsfilet und 10 Flaschen Alkoholika ++

Zu einem Ladendiebstahl kam es am 25.05. gegen 13:30 Uhr in einem Supermarkt in der Neustädter Straße. Ein 43-Jähriger aus dem Bereich Schleswig-Holstein wurde durch Zeugen beobachtet, wie er Lebensmittel unter seine Jacke steckte. Im Kassenbereich wurde er durch eine Mitarbeiterin angesprochen. In der Folge versuchte er zu flüchten, dabei kam es zu einem Gerangel in welchem der Verursacher die Mitarbeiterin schubste und dann floh. Der 43-Jährige konnte im Rahmen der Fahndung durch die Polizei gestellt werden.

In seinem Fahrzeug stellten die Beamten weiteres Diebesgut aus anderen Diebstählen fest- und sicher. Dabei wurde bei der durch einen Richter angeordneten Durchsuchung des PKW u.a. größere Mengen Lebensmittel eines anderen Discounters sichergestellt (unter anderem 74 Packungen Steak, 59 Packungen Lachsfilet und 10 Flaschen Alkoholika). Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 1.200,00EUR. Die Menge deutet auf eine gewerbsmäßige Tatbegehung hin. Nach Auswertung seines Navigationsgerätes kann davon ausgegangen werden, dass die Waren aus diversen Lidl-Filialen im norddeutschen Raum entwendet wurden. Die Zuordnung der Waren erfolgt aktuell zusammen mit dem betreffenden Discounter. Die weiteren Ermittlungen dauern an

© Fotos: Beispielfotos Pixabay


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook