Lüneburg, am Freitag den 12.04.2024

Streik in Uelzen

von Carlo Eggeling am 22.03.2023


Nach zwei erfolglosen Verhandlungsrunden streiken die Beschäftigten bei der Uelzena eG

Nachdem das Angebot der Arbeitgeberseite beim zweiten Verhandlungstermin im Tarifkonflikt der norddeutschen Milchindustrie nur geringfügig besser war als in der ersten Runde, ruft die Gewerkschaft NGG (Nahrung-Genuss-Gaststätten) am Donnerstag, 23. März 2023 die Beschäftigten der Uelzena eG in der Zeit von 12-16 Uhr zum Streik auf.
„Die Kolleginnen und Kollegen brauchen eine deutlich spürbare und vor allem dauerhafte Entlastung im Geldbeutel. Vor allem bei den anhaltend hohen Energie- und Lebensmittelpreisen nützt eine hohe Einmalzahlung nichts. Die wird direkt von den laufenden Kosten aufgefressen.“ so Finn Petersen, Verhandlungsführer der Tarifkommission der NGG.

Text: NGG

© Fotos: NGG


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook