Eichenprozessionsspinner

von Karoline Althausen im Oktober 2019

Aufpassen ❗❗❗ Wenn ihr beim spazieren gehen so ein Gebilde auf dem Boden liegen seht aufpassen daß ihr , eure Kinder oder Hunde damit nicht in Berührung kommen . Das ist das leere Nest des Eichenprozessionsspinner und sie werden jetzt vom Wind haufenweise von den Bäumen geweht . Die darin enthaltenen leeren Hüllen der Raupe und insbesondere die Haare können auch nach Jahren bei Berührung schwerste allergische Reaktionen auslösen . Bei Hunden die auf eine dieser Raupen getreten sind, hat sich der halbe Fußballen gelöst und es war nur noch rohes Fleisch da, da die Haut sich löste . Also immer die Augen aufhalten !


© Fotos: Karoline Althausen

Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Kommentar posten

Ihr Name*:


Ihre E-Mailadresse*: Bleibt geheim und wird nicht angezeigt


Ihr Kommentar:


 

Lüneburg Aktuell auf Facebook