Lüneburg, am Freitag den 19.07.2024

Abgebremst, gerutscht und mit Baum kollidiert

von Polizei am 20.06.2024


POL-LG: ++ abgebremst, gerutscht und mit Baum kollidiert ++ 38-Jährige fällt wiederholt auf - in Gewahrsam genommen ++ mit gut gefüllten Einkaufswagen aus dem Markt ++
Lüneburg (ots)

Presse - 20.06.2024 ++

Lüneburg

Lüneburg - in Räumlichkeiten von Cafe eingedrungen - Zigaretten und Geldkassette erbeutet

Die die Räumlichkeiten eines Cafes in den der Bögelstraße drangen Unbekannte in der Nacht zum 19.06.24 ein. Die Täter konnten gegen 01:15 Uhr eine Tür öffnen, das Cafe betreten und erbeuteten Tabakwaren sowie eine Kassette mit Bargeld. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Hängematte von Außenbereich eines Geschäfts gestohlen - Täter beobachtet

Eine Hängematte stahl ein Unbekannter in den Mittagsstunden des 19.06.24 aus dem Außenbereich eines Spielwarengeschäfts, Am Berge. Anschließend flüchtete der Dieb gegen 13:00 Uhr mit der Hängematte mit einem Fahrrad. Ein Passant beobachtete den Diebstahl. Der Täter wird als 30-40 Jahre alt, groß und dünn sowie mit einem rötlichen Bart beschrieben. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Küsten, OT. Meuchefitz - unter Drogeneinfluss unterwegs

Eine 43 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Ford Transit stoppte die Polizei in den Mittagsstunden des 19.06.24 auf der Kreisstraße 31. Dabei stellten die Beamten bei der Frau aus der Region gegen 12:20 Uhr den Einfluss von Drogen fest. Ein Urintest auf THC verlief positiv. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

Uelzen

Bad Bodenteich - 38-Jährige fällt wiederholt auf - in Gewahrsam genommen

Gleich mehrfach fiel ein bereits polizeilich bekannter 38-Jähriger in den Morgenstunden des 20.06.24 im Bereich Bad Bodenteich auf. Der Uelzener hatte auf dem Vorplatz eines "aktuell neu eröffnenden" Einkaufsmarktes in der Bergstraße gegen 09:00 Uhr erst "randaliert" und war dann immer wieder vor Fahrzeuge auf der Landesstraße 265 - Neustädter Straße - gelaufen. Polizeibeamte nahmen den 38-Jährigen zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Dabei leistete dieser Widerstand.

Uelzen - mit gut gefüllten Einkaufswagen aus dem Markt - Ladendiebstahl

Mit einem gut gefüllten Einkaufswagen mit Waren versuchte ein 18 Jahre alter Uelzener zusammen mit einem unbekannten "Kumpel" einen Einkaufsmarkt in der Veerßer Straße zu verlassen. Den Wagen mit Waren im Wert von gut 300 Euro schoben die beiden Männer gegen 21:00 Uhr aus dem Markt in das angrenzende Parkhaus. Einer der Männer konnte unerkannt flüchten. Die Polizei ermittelt wegen Ladendiebstahl.

Uelzen - nach links in den Gegenverkehr gekommen - seitliche Berührung

Zu einer seitlichen Berührung zweier Pkw kam es in den Nachmittagsstunden des 19.06.24 auf der Bundesstraße 71 zwischen Uelzen und Hansen. Eingangs einer leichten Rechtskurve war ein 25 Jahre alter Fahrer eines Pkw VW T-Roc gegen 15:30 Uhr in den Gegenverkehr geraten und kollidierte dabei seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw Skoda Octavia eines 45-Jährigen. Es entstand ein Sachschaden von gut 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Uelzen, OT. Westerweyhe - abgebremst, gerutscht und mit Baum kollidiert

Leichte Verletzungen erlitt eine 35 Jahre alte Mitfahrerin eines Pkw Mercedes-Benz in den Mittagsstunden des 19.06.24 auf der Landesstraße 250 zwischen Melzingen und Uelzen. Der 30 Jahre alter Fahrer des Pkw wollte gegen 12:15 Uhr aufgrund gesundheitlichen Problemen eines mitfahrenden Kindes von der Landesstraße in einen Waldweg fahren. Aufgrund der Restgeschwindigkeit und des matschigen Waldwegs kam der Pkw ins Rutschen und prallte frontal gegen einen Baum. Die 35-Jährige wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von gut 8.500 Euro.

Wrestedt, OT. Niendorf II - mit Baum kollidiert - verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht

Verletzungen erlitt ein 65 Jahre alte Fahrer eines Pkw Skoda in den Morgenstunden des 20.06.24 auf der Kreisstraße 7 zwischen Niendorf II und Wrestedt. Der Senior war gegen 09:30 Uhr alleinbeteiligt gegen einen Baum gefahren und erlitt Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in Klinikum geflogen. Es entstand ein Schaden v

© Fotos: Polizei


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook