Lüneburg, am Freitag den 12.04.2024

Bald geht’s los

von Carlo Eggeling am 02.04.2024


Eigentlich hätten die Bauarbeiten, mit 870 000 Euro Kosten kalkuliert, bereits Mitte März beginnen sollen. Dann gab es ein Problem innerhalb des Unternehmens, statt gleich nach Ostern. Doch Autofahrer wundern sich, denn der Verkehr rollt wie gewohnt. Kein Bauarbeiter in in Sicht. Wann geht es los?

Das sagt der Landkreis dazu:
„Die bauausführende Firma hat sich mit dem Betrieb für Straßenbau und -unterhaltung des Landkreises Lüneburg und dem Ingenieurbüro abstimmen müssen, um letzte Details zur Fahrbahnhöhe zu klären. Die Abstimmung ist nun erfolgt und die Fahrbahnsanierung soll in den kommenden Tagen beginnen. Dem Betrieb für Straßenbau und -unterhaltung war es wichtig, dass der Verkehr bis zum Start der Baustelle die Strecke befahren kann. Deswegen sind zwar die Hinweistafeln bereits aufgestellt, jedoch markiert und somit noch nicht gültig. Autofahrende können die Erbstorfer Straße somit nach wie vor befahren.

Sobald die Arbeiten starten, informiert die Kreisverwaltung darüber. An der Fertigstellung der Strecke ändert die Verzögerung nichts, bis zum 19. Juli 2024 soll die Baustelle abgeschlossen sein.“ Carlo Eggeling

© Fotos: Pixabay


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook