Lüneburg, am Sonntag den 27.11.2022

Einschränkungen an der Bockelmannstraße ab 4. Oktober: Rampe zum Lüner Damm wird zurückgebaut

von Winfried Machel am 28.09.2022


HANSESTADT LÜNEBURG. Es wird noch einmal eng an der Bockelmannstraße: Grund sind die Rückbauarbeiten einer provisorischen Rampe, die vorübergehend die Bockelmannstraße mit dem Lüner Damm verbunden hatte. Grund dafür waren die Arbeiten an der Bleckeder Landstraße im Rahmen der Erneuerung der Eisenbahnbrücke.

 

Dier Rückbau der Rampe beginnt am Dienstag, 4. Oktober. Während der Arbeiten muss der stadtauswärtsführende, östliche Geh- und Radweg an der Bockelmannstraße gesperrt werden. Die stadtauswärtsführende Fahrspur dient als Arbeitsraum und muss ebenfalls gesperrt werden. Der Fahrzeugverkehr wird stattdessen über die anliegenden Abbiegespuren geführt. Der Fuß- und Radverkehr wird während der Bauzeit über den Lüner Damm, den Bürgergarten und den Fährsteg umgeleitet. Die Umleitungsstrecke ist in beiden Richtungen ausgeschildert.

 

Insgesamt wird der Rückbau rund zwei Wochen dauern.

Die Rampe war notwendig geworden, um während der Sperrung zwischen Lüner Damm, und Lünertorstraße die Erreichbarkeit der davon betroffenen Straßen (Lüner Damm, Parkstraße, Bürgergarten) zu gewährleisten

© Fotos: Pixabay


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook