Lüneburg, am Freitag den 12.04.2024

Friedensbündnis demonstriert

von Carlo Eggeling am 30.03.2024


Zum traditionellen Ostermarsch hatte das Lüneburger Friedensbündnis am Samstagvormittag aufgerufen. Nach einer Kundgebung am Clamartpark ging es zum Zwischenstopp am Rathaus. Der Ochsenmarkt war blockiert. Busse steckten fest wie ein Propfen in der Flasche. Fahrer sagten, sie hätten nichts von der Demo gewusst. Einig waren sich Polizei und Organisatoren bei der Zahl der Teilnehmer: 150. Redner forderten Im Angesicht des Ukraine-Krieges Friedensverhandlungen. Musik macht Den Man Tau. ca

© Fotos: ca / Hajo Boldt


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook