Lüneburg, am Donnerstag den 29.09.2022

LoCarlo: Abenteuer Ilmenau Gekentert, verschwunden, aufgetaucht

von Winfried Machel am 23.09.2022


Mitglieder eines Ruderclubs haben gegen Mittag gegen 11.45 Uhr einen gekenterten Paddler nahe Schröder's Garten aus der Ilmenau gerettet und unter anderem mit einer heißen Dusche versorgt. Das berichtet Feuerwehrsprecher Daniel Roemer. Doch es blieb aufregend: "Der Mann war mit einem Freund unterwegs, der vor ihm fuhr. Der war plötzlich verschwunden." Feuerwehr und die nahe DLRG bereiteten Taucher auf einen Einsatz vor. "Doch die mussten nicht mehr ins Wasser", schildert Roemer. Der zweite Ruderer habe zunächst nicht bemerkt, dass sein Partner fehlte und sei um die nächste Flussbiegung gepaddelt, um schließlich aus der Ilmenau zu steigen. "Er meldete sich dann, und wir konnten die Suche einstellen, die an Land begonnen hatte", sagt Roemer. Am Ende sei alles gut ausgegangen. Den gekenterten Ruder habe der Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. ca

© Fotos: Pixabay


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook