Lüneburg, am Sonntag den 27.11.2022

Lüneburg - Trotz Fahrverbot im Auto unterwegs

von Winfried Machel am 24.11.2022


Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 23.11. gegen 13:00 Uhr im Bereich der Bessemerstraße wurde festgestellt, dass der 34-jährige Fahrer eines Pkw diesen führte, obwohl ein Fahrverbot gegen diesen besteht. Zudem war der Pkw nicht versichert. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Lüneburg - Seniorin mit auffälliger Fahrweise auf der Ostumgehung - Führerschein sichergestellt

Zeugen meldeten am Abend des 23.11. gegen 19:00 Uhr einen Pkw Fiat mit einer sehr auffälligen Fahrweise auf der Bundesstraße 209. Durch Polizeibeamte konnte das Fahrzeug festgestellt werden. Kurz vor der Ausfahrt Deutsch Evern touchierte die 93-jährige Fahrerin die Leitplanke mit der gesamten rechten Fahrzeugseite ihres Pkw, sodass ein Sachschaden von mehr als 2000 Euro entstand. Bei der anschließenden Kontrolle der betagten Seniorin wurde die Weiterfahrt untersagt und ihr Führerschein sichergestellt.

Nahrendorf, OT. Nieperfitz - Band im Hausflur

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am frühen Morgen des 24.11. zu einem Kleinbrand in einem Hausflur in Nieperfitz. Durch die 82-jährige Bewohnerin wurde der Brand entdeckt und mit Wasser gelöscht. Es entstand ein geringer Sachschaden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt.

Lüchow-Dannenberg

Keine polizeilich relevanten Meldungen.

Uelzen

Bad Bevensen - Einbruch in Wohnung - Hinweise

Am 23.11. zwischen 07:00 und 17:30 Uhr brachen Unbekannte in eine Wohnung in der Straße Rosengarten ein. Durch das Treppenhaus gelangten die Unbekannten zu einer Wohnungstür und hebelten diese auf. Aus der Wohnung wurde nach ersten Erkenntnissen eine kleinere Menge Bargeld entwendet. Der Sachschaden liegt bei gut 100 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel. 05821-976550, entgegen.

Suderburg, OT. Hösseringen - Versuchter Einbruch in Wohnung - Hinweise

Am 23.11. zwischen 06:30 und 09:30 Uhr drückten Unbekannte die Wohnungstür einer Wohnung innerhalb eines Mehrparteienhauses auf. Die Wohnung wurde nach ersten Erkenntnissen nicht betreten, sodass auch kein Diebesgut erlangt wurde. Der Sachschaden liegt bei gut 400 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Suderburg, Tel. 05826-958970, entgegen.

Suderburg - Alkoholisierter Fahrzeugführer kommt von Fahrbahn ab - Pkw überschlägt sich - drei Leichtverletzte

In der Nacht zum 24.11. kam es auf der Kreisstraße 27 gegen 01:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Fahrer eines Pkw Mitsubishi kam im Bereich einer Kurve aus zunächst ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, sodass sich das Fahrzeug in der Folge überschlug. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen. Der 21-Jährige und seine zwei weiteren Insassen konnten den Pkw selbstständig verlassen und wurden leichtverletzt ins Krankenhaus verbracht. Ein Atemalkoholtest bei dem 21-jährigen Fahrer ergab mehr als 1,2 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Es entstand ein Sachschaden von gut 3000 Euro.

Uelzen - Die Polizei kontrolliert die Geschwindigkeit

In den Nachmittagsstunden des 23.11. kontrollierten Polizeibeamte im Bereich der Bundesstraße B4 Hoystorfer Berg die Geschwindigkeit. Der "Spitzenreiter" an diesem Tag war mit 133 km/h bei erlaubten 100 km/h unterwegs. Insgesamt konnten zehn Verstöße festgestellt und geahndet werden.

© Fotos: wm


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook