Lüneburg, am Freitag den 12.04.2024

+ Lüneburg - Zigarettenautomat aufgehebelt - Tabakwaren und Bargeld entwendet

von Polizei am 22.02.2024


Lüneburg - Zigarettenautomat aufgehebelt - Tabakwaren und Bargeld entwendet ++ Ebstorf - Raub auf Tankstelle - Ermittlungen laufen ++ Lüchow - Verkehrsunfallflucht - Verursacher ermittelt ++
Lüneburg (ots)

Lüneburg

Lüneburg - Zigarettenautomat aufgehebelt - Tabakwaren und Bargeld entwendet

Zwischen 20:30 Uhr und 23:15 Uhr wurde am 21.02.2024 ein Zigarettenautomat in der Feldstraße mithilfe eines Winkelschleifers und eines Hebelwerkzeuges gewaltsam geöffnet. Der derzeit unbekannte Täter entwendete daraufhin Tabakwaren, Bargeld und Feuerzeuge. Die Ermittlungen zur Schadenshöhe laufen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Scharnebeck - Bücher auf Schuldach angezündet

In der Nacht zum 18.02.2024 entnahmen drei Jugendliche Bücher aus einer öffentlich zugänglichen Telefonzellenbücherei und entzündeten diese auf dem Dach einer Schule in der Straße "Auf der Domäne". Ein Zeuge konnte die Jugendlichen bemerken und das Feuer löschen. Durch Ermittlungen der Polizei konnten die Jugendlichen identifiziert werden.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Verkehrsunfallflucht - Polizei ermittelt Verursacher

Am 21.02.2024 gegen 12:00 Uhr bemerkte ein Zeuge wir ein PKW-Renault während eines Parkvorganges einen Audi-A6 im Amtsweg touchierte und sich anschließend vom Unfallort entfernte. Er rief die Polizei, welche nach ersten Ermittlungen den Fahrzeughalter des Renault ausfindig machen konnte. Bei einer Überprüfung wurden an dessen Fahrzeug entsprechende Beschädigungen festgestellt. Gegen den 33-Jährigen wurde ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. Der Sachschaden liegt bei mehreren hundert Euro.

Uelzen

Ebstorf - Raub auf Tankstelle - Ermittlungen laufen

Am 21.02.2024 gegen 20:00 Uhr betrat ein maskierter Täter eine Tankstelle in der Hauptstraße in Ebstorf. Unter dem Vorhalt eines schwarzen Gegenstandes, möglicherweise einer Schusswaffe, forderte er von der Mitarbeiterin die Aushändigung von Bargeld und E-Zigaretten. Als dies erfolgte, flüchtete der Täter fußläufig in Richtung Tatendorfer Straße. Die Polizei leitete umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, konnte den Täter aber bisher nicht auffinden. Der Wert des Diebesgutes liegt bei wenigen hundert Euro. Die Ermittlungen laufen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Uelzen - Diebstahl eines Messers - Zeuge aufmerksam

Ein 70-Jähriger betrat am 21.02.2024 gegen 10:00 Uhr einen Baumarkt in der Bahnhofstraße. Dort entfernte er das Verpackungsmaterial eines Messers und steckte es in seine Tasche. Anschließend versuchte er den Kassenbereich zu passieren, ohne das Messer zu bezahlen. Ein Zeuge bemerkte den Vorgang und konnte den Täter stellen. Das Messer im Wert von unter 50 Euro konnte durch die Polizei bei dem 70-Jährigen aufgefunden werden. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Uelzen - Diebstahl in Drogerie - Minderjährige klauen

Am 21.02.2024 gegen 13:30 Uhr bezahlte eine 14-Jährige einen Schokoriegel in einer Drogerie in der Veerßer Straße. Beim Verlassen der Drogerie wurde ein akustischer Alarm ausgelöst, sodass eine Mitarbeiterin auf die Jugendliche aufmerksam wurde. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass sie Kosmetik im Wert von knapp über 50 Euro entwendet hat. Bei der Sichtung des Videomaterials wurden zwei weitere Jugendliche festgestellt, die Waren im Wert von jeweils unter 50 Euro entwendeten. Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass es sich dabei um zwei 15-Jährige handelte. Die Polizei hat entsprechende Verfahren eingeleitet.

Jelmstorf - Einbruch in Einfamilienhaus - Täter wird vom Hauseigentümer bemerkt

Am 21.02.2024 gegen 19:15 Uhr zerstörte ein männlicher Täter die Scheibe der Hauseingangstür eines Einfamilienhauses in der Ringstraße. Der Hauseigentümer konnte die Geräusche wahrnehmen und den Täter antreffen. Dieser floh anschließend in unbekannte Richtung. Diebesgut ist derzeit nicht bekannt. Der Täter soll eine Winterjacke sowie eine schwarze Mütze getragen haben. Bereits zuvor ist es am selbigen Tage zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Bergstraße gekommen. Dort entwendete der Täter ein Mobiltelefon. Die Ermittlungen laufen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.


-

© Fotos: Polizei


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook