Lüneburg, am Freitag den 19.07.2024

Nach Abbiegevorgang auf Bundesstraße umgekippt

von Polizeireport am 19.06.2024



POL-LG: ++ Nach Abbiegevorgang auf Bundesstraße umgekippt ++ Austritt
von Stickstoff ++ Fahrer schwerverletzt ++

Lüneburg (ots) - Am 19.06.2024 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit einem
LKW der Marke Volvo die Bundesstraße 216 aus Lüneburg kommend in Fahrtrichtung Dahlenburg. Als er die Bundesstraße nach rechts in Richtung Lüneburger
Landstraße verlassen wollte, kippte der LKW auf die Seite. Dabei wurde der LKW
so beschädigt, dass Stickstoff austrat. Die zügig eingreifende Feuerwehr konnte
eine konkrete Gefahrenlage für weitere Personen verhindern. Der Fahrer wurde
schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt. Die Lüneburger Landstraße wurde für die Bergungsarbeiten gesperrt. Ermittlungen zur Unfallursache und
Schadenshöhe wurden eingeleitet.

© Fotos: Polizei


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook