Lüneburg, am Freitag den 23.02.2024

Verkehrsunfall mit 5 Verletzten

von Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen am 24.01.2024


POL-LG: ++ Lüneburg - Verkehrsunfall mit 5 Verletzten ++ Dannenberg - Nach Raub in Untersuchungshaft ++ Uelzen - Fahrrad entwendet - Dieb wird festgenommen ++
Lüneburg (ots)

Lüneburg - Verkehrsunfall mit 5 Verletzten

Am 23.01.2024 gegen 17:15 Uhr befuhr eine 66-Jährige mit einem VW ID.3 die Stresemannstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Brücke. Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtete sie dabei das Rotlicht einer Ampel im Kreuzungsbereich der Willy-Brandt-Straße. Es kam zum Unfall mit einem Renault, welcher die Willy-Brandt-Straße entlangfuhr. Die insgesamt fünf Insassen beider Fahrzeuge wurden erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt ca. 45000 Euro.

Radbruch - Diebstahl von Werkzeugen

In der Nacht zum 24.01.2024 kam es in einer Firmenscheune "Im Brook" zu einem Diebstahl. Dabei betrat ein derzeit unbekannter Täter die Scheune und entwendete dort diverse Werkzeuge. Zusätzlich verschaffte er sich gewaltsam Zugang zu verschlossenen Transportboxen eines Kleintransporters und entnahm dort ebenfalls Werkzeuge. Der Wert des Diebesgutes liegt bei mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - Zwei Personen leichtverletzt

Am 24.01.2024 gegen 00:15 Uhr kam es auf der Hindenburgstraße zu einem Verkehrsunfall. Dabei kam eine 24-Jährige mit einem PKW-Opel nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem geparkten PKW-Nissan. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die 24-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,23 Promille. Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden leichtverletzt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg - Nach Raub in Untersuchungshaft

Nach dem Raubdelikt in Dannenberg (s. Pressemitteilung v. 22.01.2024) liefen intensive polizeiliche Maßnahmen in Bezug auf die Beweissicherung. Dabei wurde der entwendete PKW im Dannenberger Stadtgebiet aufgefunden. Am Nachmittag des 23.01.2024 wurden die drei festgenommenen Personen einer Haftrichterin vorgeführt. Diese erließ Untersuchungshaftbefehl gegen die drei Männer. Sie wurden anschließend in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten verbracht. Die weiteren Ermittlungen zu dem Sachverhalt laufen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die ab dem Abend des 21.01.2024 bis in die frühen Morgenstunden des 22.01.2024 Hinweise zu den genutzten Fahrzeugen geben können. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen blauen VW Golf und einen schwarzen VW Tiguan. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-1220, entgegen.

Uelzen

Uelzen - Fahrrad entwendet - Dieb wird festgenommen

Am 23.01.2024 gegen 16:15 Uhr entwendete ein 42-Jähriger in der Dieterichsstraße ein Fahrrad im Wert von mehreren hundert Euro. Im Rahmen von sofortigen Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter mit dem Fahrrad angetroffen werden. Bei der Identitätsfeststellung bemerkten die Beamten, dass für den Täter aufgrund von ähnlich gelagerten Delikten ein Untersuchungshaftbefehl vorlag. Der Täter wurde festgenommen.

Uelzen - Verkehrsunfall bei Schule - Leichtverletzte Person

Am 23.01.2024 gegen 13:00 Uhr missachtete ein 36-Jähriger mit seinem Audi auf der Meierstraße bei der dortigen Schule die Vorfahrt einer von rechts kommenden 18-jährigen VW-Fahrerin. Es kam zur Kollision beider PKW, wodurch der VW von der Fahrbahn abkam. Die 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren infolge des Unfalls nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beträgt ca. 20000 Euro.

© Fotos: Polizei


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook