Lüneburg, am Freitag den 12.04.2024

Ware gestohlen - Täter reißt sich los

von Polizei am 14.03.2024


POL-LG: ++ Lüneburg - Ware gestohlen - Täter reißt sich los ++ Lüchow - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs ++ Uelzen - Geldbörse entwendet ++
Lüneburg (ots)

Lüneburg

Lüneburg - Ware gestohlen - Täter reißt sich los

Am 13.03.2024 gegen 14:15 Uhr steckte ein 33-Jähriger einen Winkelschleifer und einen entsprechenden Akku aus einem Geschäft in der Sülfmeisterstraße in seinen mitgeführten Rucksack. Anschließend entfernte er sich ohne die Ware im Wert von etwas über 100 Euro zu bezahlen. Ein Zeuge bemerkte den Diebstahl und hielt den Täter auf. Dieser riss sich los und versuchte zu flüchten. Der Zeuge konnte den Täter erneut aufhalten und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

Lüneburg - Angeschlossenes Trekkingrad entwendet

Am 13.03.2024 gegen 21:15 Uhr entwendete ein derzeit unbekannter Täter ein mittels Kettengliederschloss abgeschlossenes Trekkingrad der Marke BBF. Der Täter wurde bei der Tat beobachtet. Er trug eine lange schwarze Jacke. Das Fahrrad hat einen Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.

Bleckede - Heizungsanlage in Brand - keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung

Am 13.03.2024 gegen 11:00 Uhr geriet die Heizungsanlage einer Schule im Nindorfer Moorweg in Brand. Durch die eintreffende Feuerwehr konnte eine Schadensausweitung verhindert werden. Es liegen derzeit keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor. Der Sachschaden wird auf 200000 Euro geschätzt.

Dahlenburg - PKW kollidiert mit Radfahrer

Am 13.03.2024 gegen 07:30 Uhr missachtete ein 24-Jähriger mit seinem VW-Passat beim Einbiegen von der Kurt-Kautz-Straße in die Bleckeder Straße die Vorfahrt eines Radfahrers. Dabei wurde der Radfahrer schwerverletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Das Fahrrad und der PKW wurden durch die Kollision beschädigt.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Am 13.03.2024 gegen 16:30 Uhr befuhr ein 30-Jähriger mit einem VW Golf die Straße "An den Gärten". Dort führte eine Polizeistreife eine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Uelzen

Uelzen - Geldbörse entwendet

Am 13.03.2024 gegen 11:00 Uhr wurde die Geldbörse eines Seniors in einem Supermarkt in der Nordallee entwendet. Die Geldbörse samt Inhalt im Wert von knapp unter 100 Euro befand sich in seiner offenen Jackentasche. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

© Fotos: Polizei


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook