Lüneburg, am Freitag den 19.07.2024

Zerstörungswut am Kalkberg

von Stadt Lüneburg am 20.06.2024


Unbekannte haben am Wochenende am Lüneburger Kalkberg ein Feuer gelegt und damit einen erheblichen Schaden am Rundweg verursacht. Im Zuge der Löscharbeiten musste die Feuerwehr einen Teil des Holzweges entfernen. Die Abwasser, Grün und Lüneburger Service GmbH (AGL) hatte die Schadstelle daraufhin abgesperrt. Jetzt konnte die AGL den Weg sowie das angrenzende Geländer provisorisch reparieren und den Rundweg wieder freigeben. Die Wiederherstellung des Weges wird noch einige Zeit dauern, wie Oliver Freese, Bereichsleiter Grün bei der AGL, erklärt: „Das Holz, das für diesen Weg verbaut wurde, wurde von uns bestellt, es hat allerdings sehr lange Lieferzeiten.“

Laut Polizeibericht ist der Schaden in der Nacht von Sonntag (16. Juni) auf Montag (17. Juni) entstanden. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg unter 04131-8306-2215 entgegen. Die Stadt erstattet wie in solchen Fällen üblich Anzeige gegen Unbekannt

© Fotos: Stadt Lüneburg


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook