Exhibitionist im Wald bei Böhmsholz

von Polizeireport im April 2020

POL-LG: ++Kirchgellersen - ++Lüneburg - Einbruch in Tischlerei und geparkten PKW++Hitzacker - Grünfläche brannte - Zeugen gesucht! - Jugendliche im Umfeld beobachtet++



Kirchgellersen - Exhibitionist im Wald bei Böhmsholz

Die 50jährige ging gestern Morgen, am 01.04.20 gegen 09.00 Uhr im Wald zwischen Kirchgellersen und Böhmsholz spazieren. Schon von weitem sah sie einen Mann am Wegesrand stehen. Als sie an ihm vorbeiging, erkannte sie, dass er sein Geschlechtsteil entblößt hatte und exhibitionistische Handlungen durchführte. Die 50jährige ging weiter und warnte eine Spaziergängerin, die ihr entgegenkam vor dem Anblick des Mannes. Der Mann kann von ihr beschrieben werden, als ca. 20-30jährig, schlank, mitteleuropäisches Aussehen, dunkel gekleidet mit einem Kapuzenpullover über den Kopf gezogen. Die Zeugin hat außerdem ein dunkles Fahrrad neben der Person im Gras liegen sehen.

Lüneburg - Mann droht mit Messer

Der 51jährige ist der Polizei hinreichend aus anderen Straftaten bekannt. Am späten Abend des 01.04.20 wurde er im Stadtteil Kreideberg wieder auffällig, weil er seinen 53jährigen Nachbarn bedrohte. Der hatte gegen 22.30 Uhr noch eine Gassirunde mit seinem Hund gedreht. Als er zum Mehrparteienhaus zurückkehrte, befand sich der 51jährige am Hauseingang und bedrohte das Opfer mit einem Küchenmesser. Der 53jährige lief vom Tatort weg und verständigte die Polizei. Der Täter konnte vor Ort nicht angetroffen werden, aufgrund seiner "Bekanntheit" wird sich das Strafverfahren gegen ihn richten

Lüneburg - Einbruch in Elektrogeschäft

Das Elektrogeschäft in der Neuen Sülze vertreibt und repariert hauptsächlich Handys. In die Firma drangen unbekannte Täter am frühen Morgen des 02.04.20 über die Eingangstür ein. Beim Verlassen des Geschäftes verloren die Täter mehrere beschädigte Handys und dazugehörige Hüllen auf dem Gehweg vor dem Eingangsbereich. Eine genaue Auflistung des Stehlguts lag der Polizei noch nicht vor.

Lüneburg - Unfall auf Parkplatz vom Einkaufsmarkt

Die 28jährige wollte mit ihrem Audi am Mittag des 01.04.0 aus einer Parklücke auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes in der Boecklerstraße ausparken. Dabei übersah sie den Fiat des 48jährigen, der an der Lücke vorbeifuhr. Es kam zum Zusammenstoß, an den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von wenigen tausend Euro. Der 48jährige wurde leicht verletzt, er klagte im Anschluss über Nackenschmerzen, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden.

Lüneburg - Radfahrer fährt betrunken in Auto

Der 26jährige kam am Mittwochabend (01.04.20) gegen 20.45 Uhr mit seinem Fahrrad aus der Straße Im Wendischen Dorfe und fuhr ohne zu warten über die vorfahrtberechtigten Fahrstreifen der Reichenbachstraße. Hier konnte der 48jährige Fahrer eines Ford gerade noch ausweichen. Nach dem Überqueren der Straße fuhr der Fahrradfahrer weiter auf dem Fahrradweg. Aufgrund seines Alkoholpegels von später festgestellten 1,58 Promille kam er mit dem Fahrrad wieder auf den Fahrstreifen und touchierte nun den zuvor ausweichenden PKW. Der wurde durch den Zusammenstoß an der hinteren rechten Stoßstange beschädigt. Der Fahrer stieg aus und wollte den Verursacher zur Rede stellen, das gefiel dem Radfahrer nicht, er versuchte einfach weiterzufahren. Der Autofahrer konnte ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei überzeugen vor Ort zu bleiben. Die Beamten rochen sofort die "Alkoholfahne" und ordneten eine Blutprobe bei dem 26jährigen an. Außerdem wurde ein Verfahren wegen einer Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Lüneburg - Einbruch in Tischlerei und geparkten PKW

In der Nacht vom 01.04.20 auf den 02.04.20 drang der Täter in die Tischlerei in der Boecklerstraße ein. Erst versuchte er durch Einschlagen von Fensterscheiben in das Gebäude zu gelangen, als dieses misslang drückte er ein Fenster auf. Was genau entwendet wurde war der Polizei noch nicht bekannt, es soll sich aber ein Ipod unter den Sachen befinden. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort, Ermittlungen dauern an. In Tatortnähe wurde im gleichen Zeitraum ein in der Bessemerstraße geparkter PKW Ford angegangen. Hier öffneten die unbekannten Täter die Fahrertür und durchsuchten das Fahrzeuginnere. Hieraus entwendeten sie ebenfalls technische Geräte wie ein Tablet und ein Entfernungsmesser. Wer in beiden Fällen etwas zur Tatzeit beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizei Lüneburg unter der Rufnummer: 04131-83062215.

Amelinghausen - Blitzeranhänger beschmiert

Der Blitzeranhänger ist erst am gestrigen Tage, 01.04.20 vom Landkreis in der Straße Triangel aufgestellt worden. In den Nachtstunden auf den 02.04.20 haben dann Unbekannte diesen mit schwarzer Farbe besprüht und so die Gebrauchsfähigkeit eingeschränkt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen der Sachbeschädigung ein und der Landkreis wird sich um die Reinigung kümmern, so dass das Gerät wieder einsatzbereit sein wird.

Lüchow-Dannenberg

Hitzacker - Sohn attackiert seine Mutter

Der 28jährige, welcher noch in seinem Elternhaus im Ahornweg wohnt, ging am Abend des 01.04.20 seine 47jährige Mutter erst verbal an, dabei zeigte er sich schon aggressiv und lautstark. Im Verlauf dieser Attacke schubste er seine Mutter auch noch an die Kellerwand und drohte mit einer Tischplatte, welche er im erhobenen Zustand zeigte. Die 47jährige blieb durch den Vorfall unverletzt. Der 28jährige hatte sich von der Wohnanschrift entfernt, bevor die Polizei eintraf, gegen ihn wird ein Strafverfahren eingeleitet.

Küsten OT Belitz - Diebstahl aus Büro einer Jugendwohngruppe

In der Nacht vom 31.03.20 auf den 01.04.20 verschaffen sich unbekannte Täter Zugang in das Büro einer Jugendeinrichtung in Belitz. Sie durchwühlten die Räumlichkeit und öffneten einen Tresor. Aus diesem wurde Bargeld in geringer Höhe entwendet. Außerdem nehmen die Täter ein schnurloses Telefon der Marke Gigaset von einem Schreibtisch mit. Die Polizei ermittelt.

Lüchow - Schlösser mit Kleber beschmiert

Bereits am vergangenen Wochenende und in der Nacht vom 31.03.20 auf den 01.04.20 haben Unbekannte die Schließzylinder der Eingangstür des Bürogebäudes einer Firma aus der Theodor-Körner-Straße mit Kleber zugeschmiert. Dadurch entstand der Firma ein Sachschaden von mehr als hundert Euro. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen einer Sachbeschädigung ein.

Hitzacker - Grünfläche brannte - Zeugen gesucht! - Jugendliche im Umfeld beobachtet

Nach dem Brand einer Grünfläche in den Abendstunden des 28.03.20 im Bereich der Dannenberger Straße sucht die Polizei auch mögliche Jugendliche als Zeugen. Gegen 20:00 Uhr hatten Unbekannte vermutlich Geäst in Brand gesetzt, so dass die Feuer zum Löscheinsatz ausrücken musste. Es entstand ein Sachschaden von gut 300 Euro. Hinweise insbesondere von Zeugen nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0 bzw. 122-316, entgegen.

Uelzen

Uelzen - Einbruch in Wohnung

Der/die Täter kamen in den Vormittagsstunden. Am 01.04.20 in der Zeit zwischen 08.00 - 14.30 Uhr traten die Täter die Wohnungstür in einem Mehrparteienhaus in Neu Ripdorf auf. Der 62jährige Mieter befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht im Haus. Aus der Wohnung wurde Bargeld in Höhe weniger hundert Euro entwendet. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und sicherte Spuren am Tatort.


Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Kommentar posten

Ihr Name*:


Ihre E-Mailadresse*: Bleibt geheim und wird nicht angezeigt


Ihr Kommentar:


 

Laden Sie sich den GASTRO GUIDE auf Ihr Smartphone ...

Laden Sie sich den GASTRO GUIDE auf Ihr Smartphone ...

...und entdecken Sie Lüneburgs Gastro Szene mit dem Smartphone!

Wir möchten, dass Sie sich bei uns auch kulinarisch zu Hause fühlen. Dieser Gastronomie- und Hotelleitfaden soll Ihnen Orientierungshilfe und Begleiter gleichermaßen für einen genussvollen Aufenthalt in
unserer Stadt sein.
Ganz leicht finden Sie Hotels und Restaurants oder angesagte Bars in der einzigartigen Salzstadt - mit einem Klick ist das jetzt möglich.

http://www.restaurantfuehrer-lueneburg.de

Laden Sie sich jetzt Ihren Gastro Guide auf Ihr Smartphone.

Weitere Themen:

Unsere Partner

artfoto
Michael Strzeletzki
Quadrat
Hochzeitsstadt
Thienen von

Lüneburg Aktuell auf Facebook