POL-LG: ++ Täter nach Einbruch in Getränkemarkt ermittelt - weiteres mutmaßliches Diebesgut gefunden

von Polizeireport im Dezember 2020

Lüneburg

Amt Neuhaus, OT. Neuhaus - Täter nach Einbruch in Getränkemarkt ermittelt - weiteres mutmaßliches Diebesgut aufgefunden

Einen schnellen Ermittlungserfolg konnte die Polizei im Amt Neuhaus in Zusammenarbeit mit Ermittlern des Kriminalermittlungsdienstes aus Lüchow bereits in der letzten Woche verbuchen. Nach dem Einbruch in einen Getränkemarkt in der Bahnhofstraße in der Nacht zum 17.12.20 (siehe Pressemitteilung v. 17.12.20), bei dem die Täter eine Glastür zerstörten und Tabakwaren stahlen, wurde die Polizei noch am 17.12.20 fündig. Dabei durchsuchten die Beamten im Umfeld eines bereits polizeilich in Erscheinung getretenen 30-Jährigen aus der Gemeinde Amt Neuhaus mehrere Räumlichkeiten und stießen dabei auch auf Teile des Diebesgutes des Einbruchs. Parallel stellen die Beamten weitere Gegenstände aus anderen Einbrüchen sicher und such darüber hinaus auch die Eigentümer von unter anderem drei Motorsägen, ein Druckluftnagler und ein Eisenflechtgerät. Markant sind hier die Aufkleber auf den Werkzeugkoffern. Die Beamten fragen: "Wer kann Angaben zur Herkunft der Maschinen machen? Wer erkennt seine Gerätschaften wieder?" Hinweise nimmt die Polizei Amt Neuhaus, Tel.: 038841/61950, entgegen.


© Fotos: Polizei

Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.

Kommentar posten

Ihr Name*:


Ihre E-Mailadresse*: Bleibt geheim und wird nicht angezeigt


Ihr Kommentar:


 

Lüneburg Aktuell auf Facebook