Lüneburg, am Dienstag den 31.01.2023

Finstere Mächte

von Carlo Eggeling am 24.01.2023


Aufgespießt
Finstere Mächte

Vermutlich weiß in der Ecke jeder, wo diese Dörfer liegen, insofern mag der Klau von Ortstafeln ein überschaubar großer Schaden sein. Alle anderen dürfte es eher selten in die Weiten der niedersächsischen Langweiligkeit verschlagen. Doch was kann man anstellen mit den Ortsschildern von Kirchtimke, Kirchwalsede und Süderwalsede? Die gemeinen Diebe "trennten mit einer Flex das doppelseitige Verkehrszeichen 310-40 am Ortsbeginn Kirchwalsede vom Rohrahmen", notiert der Polizeibericht für den Kreis Rotenburg mit Akribie. Welch ein Aufwand, was für ein Werkzeugarsenal? War das organisiert? Gibt es einen schwunghaften Handel mit Ortsschildern im Darknet? Wo liegen die Liebhaberpreise für solche Blecher? Oder waren politische Finsterlinge am Werk, die Ortsschilder vertauschen, um so den Staat infrage zu stellen? Fragen über Fragen, die vermutlich nur eine mit Spezialisten besetzte Ermittlungsgruppe beantworten kann. Wenn sie denn es kann. Vielleicht klappert ansonsten der Dorfsheriff mal die üblichen Wochend-Besuffskis ab und flöht deren Garagen und Partykeller. In diesem Sinne, felix Rotenburg. carlo

© Fotos: Charly


Kommentare Kommentare


Zu diesem Artikel wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Kommentar posten Kommentar posten

Ihr Name*:

Ihre E-Mailadresse*:
Bleibt geheim und wird nicht angezeigt

Ihr Kommentar:



Lüneburg Aktuell auf Facebook